· 

Eine wunderbare Situation

Wenn mir jemand nach meinem Synchronsprecher-Kurs in Berlin im Februar 2018 gesagt hätte, dass ich ein Jahr später schon in diesem wunderbaren Stadium des Sprechers angekommen bin, hätte ihm demjenigen den Vogel gezeigt. Aber es ist tatsächlich so gekommen!

 

Angefangen hat alles mit einer Email: ein aufstrebender Hörbuch-Verlag hat eigentlich was ganz anderes gesucht - und zwar eine Frau mittleren Alters für ein Erotik-Roman-Hörbuch. Ich dachte mir aber: "vielleicht kann mich der Verlag für etwas anderes brauchen". Ich habe meine Hörprobe und ein paar Infos hingeschickt. Und vom Verlag kam die Antwort: "Ich bin begeistert von Deiner Stimme. Ich werde sehr schnell ein Projekt für Dich finden!" Das konnte ich damals nicht fassen...

 

Heute, knapp ein Jahr später, bin ich in dem Stadium angekommen, dass sich Autoren, Verlage etc. BEWUSST für meine Stimme entscheiden, weil sie meine Art zu lesen mögen. Das ist einfach nur wunderbar! :-) Und ich darf diesen kleinen Traum leben, das ist noch wunderbarer (gibt's dieses Wort?)

 

Trotzdem ist noch viel Luft nach oben. Aber wenn man erstmal die erste positive Bewertung über sich auf Audible liest, ist das schon ein unglaubliches Gefühl! :-)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0